Witzige und originelle Einladungskarten zum Geburtstag

Steht der eigene Geburtstag ins Haus und soll dieser mal wieder so richtig gefeiert werden, dann muss vorab vieles organisiert werden. So hat sich das Geburtstagskind zum einen um Speis und Trank zu kümmern. Aber auch an das Rahmenprogramm, etwa Spiele und Musik, muss bei der Organisation der Geburtstagsfeier gedacht werden.

Doch kein Geburtstag wird zu einer gelungenen Veranstaltung, wenn die Gäste fehlen. Diese müssen natürlich eingeladen werden. Hierfür sollten bestenfalls Einladungskarten verschickt werden, die Ort und Zeit des Geschehens angeben.

Das Geburtstagskind kann hier einerseits auf bereits fertig gestaltete Karten zurückgreifen. Diese sind jedoch sehr gewöhnlich und wissen nicht durch Originalität und Individualität zu überzeugen. Witzige und originelle Einladungskarten hingegen machen die Gäste neugierig und erhöhen die Chancen für deren Erscheinen zum feierlichen Anlass.

Selbermachen kommt immer gut an

Der Onlineshop Kartenmachen.de beispielsweise bietet Geburtstagskindern die Möglichkeit, kreative Einladungskarten einfach selbst zu gestalten. Die Erfahrung zeigt, dass persönlich entworfene Einladungskarten einfach besser bei den potenziellen Gästen ankommen. Was letztendlich auf der Karte zu sehen sein wird, ist natürlich dem eigenen Geschmack überlassen. Nur auffallen sollten Text und Motive. Gut ist es auch, wenn das gewählte Design beziehungsweise der Einladungstext zum Anlass passen. Bei einem runden Geburtstag darf es daher ruhig auch einmal etwas Besonderes sein.

Handelt es sich beim Event um eine Cocktail-Party, so lässt ein selbst gezeichnetes oder mit dem Computer zusammengestelltes köstlich gefülltes Cocktail-Glas das Wasser im Mund zusammenlaufen. Auch sehr beliebt sind Einladungskarten, die witzige oder originelle Fotomontagen enthalten. Steht etwa der 50. Geburtstag ins Haus, so sind Fotostrecken von der Kindheit bis zum aktuellen Lebensalter toll. Dazu vielleicht noch ein leicht wehmütiger Text und die Neugier der Geburtstagsgäste ist mit Sicherheit geweckt.

Kein Fachwissen erforderlich

Kreativität und etwas Zeit – das ist eigentlich schon alles, was der Interessent mitbringen muss, um seine Geburtstagseinladung selbst zu gestalten. Es braucht sich übrigens auch niemand mit schwierigen Grafikprogrammen auskennen, um ein passendes und ansprechendes Motiv für die Einladungskarte zu finden. Im Shop gibt es eine Vielzahl von bereits fertigen Designs, die sich per Mausklick auswählen lassen. Der Einladungstext kann dann ebenfalls variabel gestaltet werden. Zwar gibt es im Netz viele Portale, auf denen Sprüche angerufen werden können, ein selbst formuliertes Gedicht, mögen es auch nur ein paar Zeilen sein, die zum Schmunzeln anregen, wird die Aufmerksamkeit des Lesers jedoch weitaus mehr wecken.

Sind Motiv und Text gefunden, muss lediglich der Druckauftrag erteilt werden. Dann dauert es nicht mehr lange und die Karten kommen sorgsam verpackt zum Kunden nach Hause und können umgehend an die lieben Geburtstagsgäste verschickt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.